Friseur-Inhaber
blockHeaderEditIcon
Text1
blockHeaderEditIcon

Tauchen  Sie   ein 

... in eine Welt der Schnitte und Farben, in der neue Looks individuell definiert werden und der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Ob glatt oder lockig, bewegt oder seidig fließend, sanft gesträhnt oder verführerisch getönt. Schöne Haare müssen kein Luxus sein. Freuen Sie sich auf einen erholsamen Salonbesuch.

Text2
blockHeaderEditIcon
Friseurmeister Sandersdorf
Text3
blockHeaderEditIcon

Das  sind  Wir

E&W Friseure steht für Erholung & Wellness. Sie erleben in unserem 100m² großen Salon Service-, Friseur und Wellnessbehandlungen in Perfektion. Sichern Sie sich jetzt einen Termin. 

27.02.2016 10:30 ( 1773 x gelesen )

Farben 2016

2016 werden die Haarfarben heller, facettenreicher und pudriger. Dadurch wirken sie harmonisch und hochwertig. Blondtöne spielen eine große Rolle. Das Blond ist entweder richtig hell und kühl, so wie es Lena Gerke gerade trägt, oder sehr natürlich. Pastelltönungen verleihen ihm einen modernen Touch. Außerdem ist Kupfer immer noch ein ganz großes Thema. Hier sind vor allem helle und pudrige Nuancen sehr angesagt. Die kreativen Freehand-Techniken werden dabei weiterhin im Fokus stehen. Matte Fashion-Nuancen wie bei 'Wella Instamatic' erlauben einen schnellen und modernen Farbwechsel.

Den passenden Look dazu findet man z.B. in Großstädten wie Berlin, München oder Hamburg. Hier darf das Haar gern mal ein bisschen undone sein. Für modebewusste Frauen eignen sich aber eher klare, geometrische Looks, die nicht von der Mode ablenken. Ein Frisurentrend für 2016, der undone genauso gut aussieht wie elegant gestylt, ist der Wellen-Look. Neu dabei ist, dass nur die Haarmitte gewellt wird und die Spitzen glatt bleiben. So wirkt die Frisur moderner. Auch dir Haarschnitte  ändern sich 2016. Sowohl bei kurzem als auch bei langem Haar wird es wieder stufiger und dadurch leichter und voluminöser. Der Clavi-Cut hat eine besonders beliebte Länge und ist für alle gut geeignet, die gerne mal etwas anderes als immer nur lange Haare haben möchten. Hierbei Stufen wir die unteren fünf Zentimetern leicht an. Das gibt einen schöneren Fall der Längen.

Im nächsten Beitrag geben wir euch Tipps für lange Haare.

Also, immer schön nachlesen und dabei bleiben.



01.11.2015 18:20 ( 2652 x gelesen )

Dass das Einstecktuch und Krawatte als Rüstzeug des wahren Herren überholt sind, zeigt sich im Straßenbild: Erlaubt ist was gefällt. Hosen in Trendfarben wie "Dusty Pink" statt schwarzem Nadelstreif, why not? Ein offenes Hemd unter dem Sakko? Auf jeden Fall! Hosenträger zum Standesamt- na klar! 

Ein Mann muss heute mehrere Rollen spielen können, Klischees ablegen und sich jedem Anlass anpassen können. Immer öfter sieht man legere Kleidung im Büro und abends zum Date dagegen formelleren Chic. Schaut Euch James Bond an, als ewiges Model. Frühere Kinogenerationen liebten Sean Connery für seine perfekten Auftritte im Anzug. Stets tadellos und geschniegelt trat 007 dem Bösen entgegen. Doch auch hier hat sich das Rollenverständnis geändert. Spätestens seit Daniel Craig ist klar, man muss in allen Lagen des Lebens gut aussehen. Ob im Smoking, in Badeshorts oder lässig kerlig in der Lederjacke. Den einen typisch männlichen Mann gibt es nicht mehr. Jeder Mann muss sich aus allen Schubladen der Männlichkeit gleichzeitig bedienen.

Das gilt natürlich auch für die Frisur! 

In erster Linie entscheidet die Haarlänge, welche Männerfrisur möglich ist. Andere Faktoren sind die Kopfform oder die Beschaffenheit der Haare, die sich bis zu einem gewissen Grad durch Schnitt und Styling austarieren lassen. Wer glaubt Kurzhaarfrisuren würden weniger Raum für Kreativität bieten, als lange Haare, der liegt falsch. Vielmehr geht es bei Männerfrisuren um die Frage, welcher Typ man sein möchte. Und ob man mit seiner Frisur ein Statement setzen möchte.

DIE PASSENDE MÄNNERFRISUR FINDET IHR GANZ EINFACH

Kurze Haare wirken gediegen und clean. Mittellange Styles ergeben vor allem in Kombination mit 3-Tage-Bart einen urbanen und hippen Look. Besonders lange Haare hingegen werden von vielen als starkes Statement wahrgenommen, das die Natürlichkeit und Individualität eines Mannes unterstreicht.

Entlang der Skala von kurz bis lang haben sich vor allem in den letzten zwanzig Jahren viele Frisurentrends entwickelt. Die meisten Männerfrisuren spielen mit dem Kontrast aus kurzen und langen Partien. Dazu gehören beispielsweise der Undercut, Sidecut oder der gescheitelte Military-Look.

Bei der Haarfarbe ist zumeist Natürlichkeit Trumpf. Die passende Männerfrisur sollte also nicht nur im Trend liegen, sondern vor allem Euren persönlichen Typen wiederspiegeln. Welche Frisur genau zu Eurer Haarlänge passt, wir helfen gern. 

Wir hoffen, wir können mit diesem Beitrag ein wenig Euer Interesse wecken und freuen uns auf "starke" Typen.



01.06.2015 14:22 ( 2740 x gelesen )

Hochzeit Frisur Brautbar - delorean333  / pixelio.de

Verliebt, verlobt, frisiert. Die Zeit der Hochzeiten ist in vollem Gange. Erleben Sie die angesagtesten Brautfrisuren in diesem Jahr.

Die Hochzeit ist höchstwahrscheinlich der schönste Tag im Leben einer Frau. Beinahe genauso wichtig wie das Fest und die brodelnden Emotionen ist, dass sich die Braut an diesem Tag wie eine wunderschöne Prinzessin fühlt. Dazu gehört nicht nur ein traumhaftes Kleid, sondern auch die perfekte Frisur. Vergessen Sie altbackenes Hochstecken, denn Brautfrisuren können sehr viel mehr als das. Wir zeigen Ihnen bei E&W, mit welchen Frisuren Sie in diesem Jahr am schönsten unter die Haube kommen.
Wenn die Nerven kurz vorm Ja-Wort komplett verrücktspielen, dann sollte doch wenigstens die Frisur ihre Gelassenheit bewahren. Und das tut sie 2015. Durch sein lockeres Styling erweckt das Haar den Eindruck, von einem selbst und ganz unkompliziert gestylt worden zu sein. Weiche Wellen, schlichte Dutts, tiefe Pferdeschwänze und lockere Steckfrisuren machen die Brautfrisuren in diesem Jahr aus.
Als die Trendfrisur des Jahres hält sich Sleek Hair nicht nur im Frühjahr /Sommer 2015, sondern gibt auch vor dem Traualtar den Ton an.
Hierbei werden die Haare in  sanften großen Wellen mit stark seitlichen Scheitel auf eine Seite der Braut über die Schulter frisiert.
Wer leichte Romantik liebt, ist mit Wellen und offenem Haar stiltechnisch voll im Trend. Zu romantischen Ereignissen sollte allerdings nicht auf Accessoires wie Haarreifen, Spangen oder Blüten verzichtet werden. Das macht den Look noch sinnlicher.
Wie gesagt liebe Bräute, Schlichtheit regiert die Brautfrisuren 2015 und deshalb stehen hohe Dutts und strenge Pferdeschwänze in diesem Jahr eine Etage tiefer.
Auch die Kleider sind eher feenhaft und stehen im Kontrast zu tiefen Zöpfen und seitlichem Scheitel.
Das Braut Make-up spricht zu diesem schlichten Look allerdings Bände und somit setzt man dieses Jahr auf verführerisch metallisch schimmernde Lippen.
Wir hoffen, dass wir euch hiermit ein wenig inspirieren konnten und freuen uns euren so wichtigen Tag im Leben mitgestalten zu dürfen.
Eure E & W Friseure aus Sandersdorf.



29.04.2015 14:18 ( 2670 x gelesen )

Hallo liebe Kunden, Freunde und Leser unseres Blogs.
Die ersten Wochen der Eröffnung in Sandersdorf liegen hinter uns. Überwältigt von den vielen Geschenken und Blumen starteten wir unser Friseur-Geschäftsleben. Nach den ersten zwei Wochen haben wir uns auch so langsam an die neue Umgebung und Anordnung unsrer Utensilien gewöhnt.  Gar keine so leichte Aufgabe,wie wir fanden. Wir sind stolz, euch in unserem Blog, regelmäßig auf dem Laufenden halten zu können um euch auch über Trends und Neues zu informieren...

Einblick in den Salon

Was ist angesagt in diesem Jahr?

Welches sind die wichtigstes Trends?

2015 werden die Trends viele von euch inspirieren. Für jede Haarlänge gibt es Möglichkeiten einen neuen Look auszuprobieren. Aparte Kurzhaarschnitte mit raffinierten Stufen oder eine taffe Undone-Mähne zum mittellangen Cut. Wunderbar weiche Locken findet man bei Langhaar- Varianten. Aufregende Schlichtheit - mal mit, mal ohne Pony aber auch wer's romantisch mag, kommt auf seine Kosten - mit süßen Styling-Ideen und zauberhaften Locken-Looks. Faszinierend lässige Haarfarben unterstützen spannende Wildheit  die mit rauhen Stufen und Statement-Schnitt perfekt zu ausdrucksstarken Frauen passen. Besondres angesagt ist Kupfer oder brünettes Deckhaar mit zartem Goldschimmer untendrunter. Der Winter ist zwar vorbei aber auch was da angesagt war ist noch aktuell. Zum Beispiel feierte der Pagenkopf da sein Comeback und immer wieder Kurzhaarfrisuren zwischen frech und feminin. 
Machen wir's kurz? Nur zu, denn die Gelegenheit war nie günstiger - beziehungsweise die Auswahl der Look-Vorbilder selten verführerischer. Vielleicht mit einem ultrakurzen Pixie, der uns ganz feenhaft aussehen lässt? Oder folgen wir dem Megatrend Bob?

Werfen wir in Sachen Trend ein Blick nach Hollywood. Es vergeht kaum eine Woche in der sich nicht ein Star die angesagte Frisur 2015 zulegt. Der neue Bob-Trend heißt Wob. 
Erst galt der Long Bob, kurz Lob genannt, als das Nonplusultra unter den Frisuren-Trends. Nicht zu kurz, nicht zu lang und beim Styling sehr wandlungsfähig. Doch in der Bob-Familie hat der Lob jetzt ordentlich Frisuren-Konkurrenz bekommen. Der Wob, gemeint ist ein „Wavy Bob“ also gewellter Bob, ist auf immer mehr Star-Köpfen zu sehen und macht Lust auf eine Kurzhaarfrisur. Diese prominenten Ladys machen es aktuell am schönsten vor: Jennifer Lawrence, Anne Hathaway, Beyoncé und Taylor Swift. Der Bob ist und bleibt Trend.

Ihr seht also, es ist ganz einfach mal den Look zu ändern. Bleibt neugierig und kommt gern bei uns im Friseur-Salon in Sandersdorf vorbei.



Text4
blockHeaderEditIcon
Kamm Frisur Sandersdorf-Brehna
Text5
blockHeaderEditIcon

Text6
blockHeaderEditIcon

So  finden  sie  uns

… im Herzen von Sandersdorf in der Poststraße 2f in der Nähe des Rathauses und gegenüber der evangelischen Kirche. Parkplätze befinden sich direkt vor dem Salon oder auch hinter dem Haus.

Text7
blockHeaderEditIcon

Termin   buchen

Rufen Sie uns an oder buchen Sie Ihren Termin sofort hier auf der Internet-Seite. Schnell -Einfach - 24 h - 7 Tage/Woche

Hier geht es zum Termin

Text8
blockHeaderEditIcon

Wir  schreiben   einen   Blog

Neuigkeiten aus dem Salon, die neusten Trends für Kopf und Haar und Tipps und Tricks vom Profi. Schauen Sie doch einfach mal rein. Zum Blog

Text09
blockHeaderEditIcon
Friseur Styling
Footer1
blockHeaderEditIcon

E & W Friseure Sandersdorf

Poststraße 2f, 06792 Sandersdorf
Telefon: 03493/ 8233257
E-mail:
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8.00 bis 18.00 - Sa nach Vereinbarung

Footer2
blockHeaderEditIcon

Fotoshooting  - GeschenkTipp

Der Photo und Make-up-Artist Mike Rietentidt kommt zu den E & W Friseuren.
Am 30. September 2019 ist es soweit. Lassen Sie unvergessliche Bilder von sich anfertigen. Sie werden staunen! Sprechen Sie uns an oder informieren Sie sich hier. Info-Klick

Footer3
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*